Haus Erftaue - Logo    Verweis auf Beschreibungsdatei dieser GrafikHaus Erftaue - FotoVerweis auf Beschreibungsdatei dieses Fotos

Kosten

Haus Erftaue ist nach 39a SGB V als stationäres Hospiz anerkannt. Daher übernehmen die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen die Kosten für die Hospizversorgung, wenn die individuellen Voraussetzungen vorliegen. Bei privaten Krankenkassen hängt die Kostenübernahme von den jeweiligen speziellen Vertragsbedingungen ab. (siehe auch FAQs Punkt 4)

Vase    Verweis auf Beschreibungsdatei dieser Grafik

Nicht alle Aufenthaltskosten übernehmen Kranken- und Pflegekassen; daher unterstützen die 8 Hospiz-Vereine im Rhein-Erft-Kreis ideell und finanziell Haus Erftaue.

 

Wenn auch Sie uns unterstützen wollen, steht Ihnen dazu folgendes Spendenkonto zur Verfügung:

Hospiz Rhein-Erft Spendenkonto
VR Bank Rhein-Erft eG
Konto-Nr.: 101 267 2035
Bankleitzahl: 371 612 89
IBAN: DE93 3716 1289 1012 6720 35
BIC: GENODED1BRH

Selbstverständlich erhalten Sie eine steuerabzugsfähige Spendenquittung.

Dachgrafik    Verweis auf Beschreibungsdatei dieser Grafik

Sprung zum Seitenanfang

Kosten   |||   www.haus-erftaue.de
 
 
 
 Schriftgröße